Mi Perro...

...De Agua Español

Namen

15.12.2015

Nun sind unsere D-chen schon 9 Tage alt.. Zeit für die Namensgebung! :-)

Zunächst aber: Sie entwickeln sich prächtig! Alle haben ihr Geburtsgewicht bereits weit mehr als verdoppelt (Calma hat echt Sahne! :-))) und kugeln satt und zufrieden durch die Kiste. Ein wirklich sehr entspannter Wurf mit einer unglaublich relaxten und souveränen Mama. Calma macht ihre Sache einfach nur toll! Selbst Loba hat sie von Anfang an mit einbezogen und in das Welpenzimmer eingeladen. Mittlerweile genießt Calma auch wieder längere Spaziergänge und es ist eine Freude ihr zuzusehen, wie sie ausgelassen fröhlich und voller Energie über die Felder tobt. 

Loba hingegen wird derweil schon langsam etwas träge... ihr Bäuchlein wächst nun zusehends und es wird darin auch schon ordentlich getobt ;-)

So, nun aber die 1. Woche Portraits unserer  Rasselbande. Und natürlich die Namen:

 

Calmas Erstgeborener Soll den Namen "Dionisio Aguado" bekommen. Ebenso wie sein Vater, benannt nach einen spanischen Gitarristen und Liedermacher – und wie seine Mutter, nach einem meiner Pferde ;-)

 

Unsere Nr.2. Sie wählte als eine von gerade mal zwei Welpen den Vorwärtsgang um auf die Welt zu kommen. Ein unbeschwertes, fröhliches Mädchen. Sie bekommt den Namen "Dia de enero" – der Januartag.

 

Unsere Nr.3 hatte es ausgesprochen eilig, sie ist regelrecht auf die Welt gehüpft! Schnell, energiegeladen und laut... wir haben sie "Danza Kuduro" genannt.

 

Unsere Nr.4: Eine kleine fast ganz schwarze Schönheit und nicht weniger laut als ihre vorher geborene Schwester. Ihr Name soll "Damita" sein, die kleine Dame (an der Soulstimme muss sie allerdings noch etwas feilen, sie hört sich momentan noch etwas quietschig an ;-)))

 

 Unsere Nr.5 erinnert mich am meisten an Calma, die übrigens auch der füntgeborene Welpe in ihrem Wurf war. Wir haben ihr den Namen "Donde vas"gegeben, nach dem gleichnamigen Song von Loona. Um diese Namenswahl jedoch genauer zu erklären, müsste ich einen halben Roman schreiben ;-) Deshalb hier nur so viel: er hat für mich eine ganz besondere Bedeutung.

 

Mit dem Namen für unsere Nr.6 verlassen wir nun die Musikszene ;-), wir haben sie "Duna negra" genannt. Ebenfalls ein Name, den ich mit besonderen Erinnerungen verbinde und der für diese kleine "Naturgewalt" einfach passt.

 

Unsere Nr.7 musste sich regelrecht ins Leben kämpfen... Aber irgendwer oder irgendetwas hat wohl für ihn entschieden. Schwarz wie sein Vater, Großvater und Urgroßvater soll er "Domingo" heißen und diesen Namen, zumindest in der Abkürzungsform "Mingo" bereits in die vierte Generation tragen.

 

Tja und unsere kleine Nr. 8 war ein echter Überraschungsgast. Sie wurde zwei Stunden später geboren, als wir eigentlich schon dachten, dass die Geburt beendet ist. Dass sie trotzdem lebend und zudem noch sehr munter auf die Welt kam, empfinden wir als riesengroßes Glück! Für Sie gibt es also einfach keinen passenderen Namen als "Dicha" :-)

 

Blog-Achiv

Züchter im VDH

Mitglied im Verein

 

PERRO DE AGUA ESPAÑOL
INITIATIVE DEUTSCHLAND E.V.

 

Wühltischwelpen, nein Danke - Eine Initiative von Tasso, VDH, TVT,GTVMT,Vier Pfoten und Dogs